Hotel Goethe Wetzlar,

die neue Adresse in Wetzlars Hotelstraße!

In dem unter Denkmalschutz stehenden Gebäude aus dem Jahre 1905,  das mit einer einmaligen und einzigartigen Außenfassade,
dem Sgraffitoputz versehen ist, ist nach rund 7 monatiger Komplettsanierung  eine neue exklusive Übernachtungsmöglichkeit für Wetzlar entstanden.  

In dem neu eröffneten Wetzlarer Hotel Goethe, dem wohl kleinsten Hotel in Wetzlar, erwarten den Gast drei individuell und anspruchsvoll ausgestattete Suiten.

Entsprechend der in der Wetzlarer Geschichte bekanntesten Persönlichkeiten, tragen die Suiten im Wetzlarer Hotel Goethe die Namen Werther, Goethe und Lotte.
Die hochwertig eingerichteten Räumlichkeiten, teilweise mit Balkon, bieten dem Gast Ruhe und Erholung sowie eine wohnlich charmante und private Atmosphäre.

Das Hotel Goethe liegt am Rande der historischen Wetzlarer Altstadt gegenüber einer Grünanlage (Siena Anlage) und dem Amtsgericht.
Der Domplatz, das Zentrum der Altstadt sowie die sehenswerten Wetzlarer Museen, Restaurants, Café’s und Biergärten inmitten der idyllischen Altstadt sind fußläufig in nur wenigen Minuten zu erreichen.

Das Motto des privat geführten Hotels in Wetzlar, ist es dem Gast in entsprechend anspruchsvollen Ambiente, gepflegte und ruhige Übernachtungen anzubieten.
Auf Wunsch kann mit und ohne Frühstück gebucht werden. Für das leibliche Wohl am Abend sollte der Gast die Empfehlungen des Hauses zu den in unmittelbarer Hotelnähe ausgezeichneten Altstadtlokalitäten wahrnehmen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Unser Flyer (downloadbar)

Dieses Objekt wurde durch Zuwendungen des Landes Hessen, Ministerium für Wissenschaft und Kunst, gefördert.
Bitte berücksichtigen Sie, dass es sich beim Hotel Goethe um ein denkmalgeschütztes Gebäude handelt.
Es steht kein Aufzug zur Verfügung.